Apartmenthaus II in Döttingen AG

Erste Etappe

Das rotbraune Gebäude und die unmittelbare Nachbarschaft verbindet in Zukunft mehr als nur die markante Fassade: Mit dem Mixed-Use-Objekt (Büro-/ Gewerbe- und Wohnfläche) soll das Gebiet belebt werden. Das Gebäude überzeugt als Renditeobjekt aufgrund der geografischen Lage und durch folgende Vorteile:

– Hoher bau- und haustechnischer Standard sowie ein nachhaltiges Energiekonzept
– Sehr gute Bahnverbindungen, ein schnelles Fortkommen in vielen Richtungen
– Ein vielfältiges Freizeitangebot und die Nähe zur Natur (See, abwechslungsreiche Landschaft)
– Aktive Erholung inmitten einer malerischen Umgebung, die sich direkt vor der eigenen Haustür befindet

Der Standort liegt ausserhalb des Zentrums an einer belebten Strasse und in der Nähe des Industrie- und Arbeitsgebiets. Das Projekt in Döttingen ist daher – laut einer Wüestpartner-Analyse – ideal für Gewerbebetreibende. Die Ortschaft ist für Berufspendler optimal gelegen. Ob nach Baden, Zürich, Richtung Bern und Basel oder nach Koblenz, Waldshut und Bad Zurzach – alle Wege sind hervorragend abgedeckt.

Kennzahlen